0

"Ich war der Lärm, ich war die Kälte"

Gutes Buch, da es das Thema der häuslichen Gewalt beinhaltet- nicht auf die physische Art und Weise, sondern auf die Art, die oftmals außer Acht gelassen wird: die Psychische. Man wird mit dem Charakter ins eiskalte Wasser der Realität geworfen und kann sofort die Gefühle von Lexi, der Hauptperson, übernehmen. Die gerade mal 15jährige kämpft mit ihren Problemen mit ihrem Stiefvater, ihrer Mutter- die sich mehr und mehr von ihr abwendet und sich auf die Seite des Stiefvaters schlägt- und ihrem Stiefbruder, für den sie schon lange heimliche Gefühle hegt.

4,5 von 5 Sternen: spannend und gut geschrieben, aber nicht für jedermann geeignet

cbj
Einband: gebundenes Buch
EAN: 9783570165829
18,00 €inkl. MwSt.

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb

Tipp des Tages

 
Affenhitze

Affenhitze

von Klüpfel, Volker/Kobr, Michael

Zum Artikel