0

Der Mann, der vom Himmel fiel

Es passiert mitten in den achtziger Jahren.  Ein Mann, der sich Thomas Jerome Newton nennt betritt die Erde mit einer Mission. Seinen Planeten Anthea zu retten. Auf diesem wird dringend Wasser benötigt. In Kentucky gründet er ein erfolgreiches Weltunternehmen und zieht durch seine Intelligenz und seine besondere Erscheinung etliche Leute in seinen Bann. Er setzt den Rechtsanwalt Farnsworth als Geschäftsführer ein und der Chemieprofessor Nathan Bryce soll ein Raumschiff konzipieren, mit dem Thomas Jerome Newton wieder auf seinen Heimatplaneten zurückkehren kann. Auch die junge Betty Jo ist fasziniert von diesem "Mensch". Als er in einem Aufzug kollabiert,  nimmt sie sich seiner an. T.J. Newton ist gesundheitlich angeschlagen . Und er versinkt im Sumpf des Alkohols. Nicht gut für einen Außerirdischen. Das Verhängnis nimmt seinen Lauf.
 
Der Autor Walter Tevis (+1984) wurde wiederentdeckt durch sein Buch " Das Damengambit". Daraufhin erschien "Der Mann, der vom Himmel fiel" in einer Neuübersetzung und hat mich komplett begeistert. 
Roman
Einband: Leinen
EAN: 9783257071979
23,00 €inkl. MwSt.

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Kategorie: Belletristik

Tipp des Tages

 
Blutmond

Blutmond

von Nesbø, Jo

Zum Artikel

25,99 €inkl. MwSt.

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb